DURCHFLUSSMESSGERÄT FCO752

Anbindungen an einen PC oder einer SPS über die im FCO752 eingebauten Schnittstellen können leicht realisiert werden oder sogar in vielen Fällen können die eingebauten programmierbaren Ein-/Ausgangsfunktionen des FCO752 eine SPS sogar komplett ersetzen.
Durch den Einsatz der bewährten laminaren Durchflusstechnologie von
Furness Controls, in Verbindung mit der Kompensation von Temperatur und Druck, entstand ein sehr präzises Prüfgerät, welches sich durch hohe Genauigkeit und Wiederholbarkeit auszeichnet. Die selbstentwickelten Laminarflusselemente, gewährleisten einen sehr geringen Strömungswiderstand (weniger als 1mBar!).

Hier die Features im Überblick:

  • Grafische Anzeige von Durchfluss und Druck
  • Durchflussmessungen von 0,001 ml/min bis 5000 l/min
  • 32 elektrische Ausgänge, 24 elektrische
    Eingänge, 5 pneumatische Ausgänge, die die Steuerung der Prüfvorrichtung
    übernehmen
  • 300 Produkteinstellungen mit bis zu 16
    Sequenzschritte und eine Vielzahl von Mehrfachprüfungen wie z.B. Leckage,
    Blockadetest, Rampenfunktion, Glockenprüfung
  • Automatische Druckregelung und Zweiter
    Druckregler erhältlich
  • Robustes Stahlgehäuse als Standgerät oder als
    19‘‘ Einbaugerät
  • Kommunikation über RS232, RS485, USB, Profi BUS oder
    Ethernet
  • Barcode-Scanner Unterstützung
  • Eingebauter Dataspeicher mit
    USB-Speicher-Stick-Anschluss