DIFFERENZDRUCKTRANSMITTER FCO352

Der FCO352 ist ein voll konfigurierbarer Differenzdrucktransmitter, in einem Polycarbonat Gehäuse der Schutzklasse IP66. Die Prozessanschlüsse sind für genormte Ventilblöcke mit einem Anschlussabstand von 54mm ausgelegt. Der FCO352 kann über die Fronttastatur oder über PC mittels dem FCO301 Softwaredienstprogramm mit Kabel konfiguriert werden.

Hier die Features im Überblick:

  • Programmierbarer Differenzdruck-Transmitter.
  • Messgenauigkeit bis zu 0,25% v. angezeigtem Messwert!
  • Verfügbar in 2-, 3-, 4-Leiter oder 4-Leiter isoliert Versionen
  • Kakazitiver Messwertaufnehmer
  • Ausgangssignal als lineares oder quadratisches Signal
  • Polycarbonatgehäuse der Schutzart IP66.
  • 4 digit- LCD-Anzeige mit Fronttastatur.
  • Automatischer Nullpunktabgleich optional
  • Zwei konfigurierbare Relaisausgänge optional
  • Max. Statischer Druck -1 bis +10 bar